TSV Giesen | Volleyball

News

  • Home / 
  • Medien / 
  • News / 
  • USA-Neuzugang bei den HELIOS GRIZZLYS / 

News

07.12.2017

USA-Neuzugang bei den HELIOS GRIZZLYS

Unser Neuzugang der HELIOS GRIZZLYS Luis Enrique Vega Molina

Unsere HELIOS GRIZZLYS Giesen waren noch einmal auf dem Transfermarkt tätig. Mit dem 23-jährigen Luis Enrique Vega Molina haben die HELIOS GRIZZLYS ihre Außen-/Annahmeposition weiter verstärkt.

Luis Enrique Vega Molina oder auch kurz Luis Vega kommt aus Bayamon. Bayamon ist eine 240.000-Einwohner Stadt im Zentrum Puerto Ricos, dass zum Außengebiet der Vereinigten Staaten von Amerika gehört. 

"Ricky", wie ihn seine Mitspieler nennen, hat die letzten 4 Jahre in den USA am Springfield College in  Massachusetts studiert (Bachelor Sportwissenschaften) und für die dortige College-Mannschaft gespielt. Er gewann dreimal das Finale der College League 3 und war in der letzten Saison der beste Spieler der Liga. Mit dem Nationalteam von Puerto Rico hat er sich kürzlich für die World League qualifiziert. Luis Vega erhält bei den HELIOS GRIZZLYS die Nummer 14 und ist schon für das kommende Niedersachsenderby gegen den USC Braunschweig spielberechtigt.

Der Sportliche Leiter der HELIOS GRIZZLYS, Sascha Kucera freut sich auf seinen Neuzugang: "Wir erwarten uns von ihm Einiges, sonst hätten wir ihn nicht verpflichtet. Er hat eine mächtige Sprunghöhe und einen ordentlichen Armzug, so dass wir jetzt noch mehr Angriffspower zur Verfügung haben.

Auch HELIOS GRIZZLYS-Coach Itamar Stein ist begeistert: "Ricky wird uns noch einmal einen ordentlichen Schub geben, damit wir sowohl gegen Bitterfeld als auch in der Rückrunde eine noch bessere Durchschlagskraft auf der Außenposition haben."

Luis Vega selbst ist auch sehr angetan von seiner neuen Umgebung: "Ich bin froh hier zu sein und fühle mich schon jetzt sehr wohl. Die Jungs haben mich in den ersten Trainingseinheiten gut aufgenommen und wir wollen zusammen in dieser Saison noch eine Menge gemeinsam erreichen."

Herzlich Willkommen bei den HELIOS GRIZZLYS Giesen, Ricky!

(cb)