TSV Giesen | Volleyball

News

  • Home / 
  • Medien / 
  • News / 
  • VORBERICHT: HELIOS GRIZZLYS wollen dreifach punkten / 

News

23.11.2017

VORBERICHT: HELIOS GRIZZLYS wollen dreifach punkten

Die HELIOS GRIZZLYS wollen die Spielfläche Samstag wieder als Sieger verlassen

Nach der Niederlage gegen den FC Schüttorf wollen die HELIOS GRIZZLYS Giesen den nächsten Sieg am Samstag um 20Uhr gegen den TuB Bocholt in der Hildesheimer Volksbank-ARENA einfahren. Dieser Heimspieltag wird von AVACON, dem langjährigen Partner der HELIOS GRIZZLYS präsentiert. Der brasilianische Neuzugang Anderson möchte dabei den ersten Dreier mit seinem Team feiern.

Weiter geht es im heißen Heimspiel-Herbst der HELIOS GRIZZLYS! Am Samstag kommt mit dem TuB Bocholt der Tabellenelfte in die Hildesheimer Volksbank-ARENA. Da soll es, wenn es nach Sascha Kucera, dem Sportlichen Leiter der HELIOS GRIZZLYS geht, wieder ein Sieg her: "Wir müssen jetzt punkten, um den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verlieren. Daher wünsche ich mir Volldampf von meiner Mannschaft und drei Punkte."

Das sieht auch der brasilianische Neuzugang Anderson so: "Ich bin von meinem Team und den Leuten drumherum in den letzten Wochen super empfangen worden und es macht mir riesig Spaß hier in Giesen. Jetzt will ich mit meiner Mannschaft und den Fans zusammen den ersten Sieg feiern und in den nächsten Wochen in der Tabelle weiter klettern." Zwar stehen die Turner und Ballspieler aus Bocholt aktuell nur auf Platz elf in der Tabelle, allerdings tun die HELIOS GRIZZLYS gut daran den Gegner aus dem westlichen Münsterland nicht zu unterschätzen.

"Wir fokussieren uns auf jeden Gegner neu. Bocholt hat bisher mit Sicherheit, so wie wir, noch nicht die Ergebnisse eingefahren, die sie sich vorgenommen hatten. Aber sie haben gerade in den Spielen gegen Bitterfeld und Mitteldeutschland gezeigt, dass sie richtig guten und konstanten Volleyball spielen können. Das wollen wir von Beginn an verhindern", so HELIOS GRIZZLYS-Trainer Itamar Stein.

Das Team von Bocholt-Trainer Henk Goor will nach der klaren Niederlage gegen Moers am letzten Wochenende selbst wieder in die Spur finden. Kapitän Lars Geukes und seine junge Mannschaft haben mit Sicherheit auch Punkte im Sinn, um sich möglichst weit von den Abstiegsplätzen zu entfernen.

Die Verantwortlichen der HELIOS GRIZZLYS haben zu diesem Heimspiel wieder für ein attraktives Rahmenprogramm gesorgt. Neben den Lights Cheerleadern, die für Stimmung in der Halle sorgen werden, wird es ebenfalls attraktive Preise beim Ergebnis-Tippspiel geben. Als 1. Preis winkt den Teilnehmern ein Wochenende mit einem Elektro-Auto, das vom Partner AVACON bereitgestellt wird. Eintrittskarten zum Spiel gegen den TuB Bocholt oder den kommenden Ligaspielen sind bereits in den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

(cb)